#52 Goodnews - Besser dran, ohne Social Media?

Shownotes

In der heutigen Folge von Goodnews tauchen wir in das kontroverse Thema Social Media ein. Unsere Gastgeber haben spannendeStudienergebnissen und persönliche Anekdoten im Gepäck und beleuchten die oft unterschätzten Auswirkungen sozialer Netzwerke auf unser tägliches Leben und unsere psychische Gesundheit. Eine kürzlich durchgeführte kanadische Studie zeigt auf, dass bereits eine einwöchige Pause von sozialen Medien das Selbstwertgefühl bei Nutzern signifikant verbessern kann. Diese Erkenntnis könnte besonders für Eltern und Jugendliche von großer Bedeutung sein.

Die Diskussion erstreckt sich auch auf die globalen sozialen und politischen Konsequenzen der Nutzung sozialer Medien. In einer lebhaften Unterhaltung mit Julius und Christian, den Hosts, erfahren wir mehr über ein indisches Dorf, das durch positive YouTube-Inhalte berühmt geworden ist. Sie stellen den Kontrast zwischen der oft giftigen Online-Kommunikation und den seltenen Perlen positiver Inhalte dar, die tatsächlich das Potenzial haben, inspirierende Veränderungen in der Gesellschaft zu bewirken.

Zudem wird ein Blick auf politische Entwicklungen und das allgemeine Misstrauen gegenüber Parteien geworfen, wobei aufgedeckt wird, dass politische Versprechen öfter eingehalten werden, als gemeinhin angenommen. Dies bietet eine tiefere Reflexion über unsere Wahrnehmung politischer Integrität und die Rolle der Medien in der Verbreitung von Informationen.

Diese Episode bietet nicht nur wertvolle Einsichten darüber, wie wir unsere digitale Diät gestalten können, sondern auch Anregungen, wie wir informierte, gesündere und letztlich glücklichere Leben führen können. Verpasse nicht diese spannende Diskussion, die dein Verhältnis zu Social Media dauerhaft verändern könnte.


Quellen: https://blog.hubspot.de/marketing/social-media-in-deutschland#:~:text=Laut%20dem%20Report%20surfen%20Userinnen,sie%20dabei%20auf%20sozialen%20Netzwerken.

https://www.mdr.de/wissen/social-media-auswirkungen-psyche-kinder-jugendliche-100.html#:~:text=Die%20Forschung%20kann%20noch%20kaum,und%20das%20Sozialverhalten%20zu%20beeinflussen.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/social-media-pausieren-fuehrt-zu-hoeherem-selbstwertgefuehl-schon-nach-einer-woche-a-a42a9b2a-400e-41e5-a5d3-a0934d918772

https://www.mdr.de/wissen/psychologie-sozialwissenschaften/versprechen-wahl-koalition-ampel-besser-als-ihr-ruf-102.html

Faktenchecker: https://chatgpt.com/g/g-nHpFll3E7-fakten-checker

https://www.indiatoday.in/magazine/good-news/story/20240129-youtube-village-tulsi-chhattisgarh-a-village-of-viral-youtubers-2490705-2024-01-19)

https://podcasts.apple.com/de/podcast/the-axe-files-with-david-axelrod/id1043593599?i=1000654290526

Eine Produktion von MAKIKO* für die Viva Equality gemeinnützige UG

Gastgeber: Julius Bertram, Christian Johann

Mitarbeit: Martin Gertz

Produktion: MAKIKO*

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.